Babyschwimmen

3-12 Monate

Unser Angebot für das Babyschwimmen umfasst 10 Kurseinheiten. Die Kinder sind je eine halbe Stunde mit einem Elternteil im Wasser. Das Wasser hat ca. 34 Grad Celsius und die Wassertiefe beträgt im ganzen Becken 1.40m. Da das Becken eher klein ist, gestalten wir unsere Kurse in Kleingruppen mit je 6 Kindern und je 1 Begleitperson.

Die Zeit im Wasser soll für das Kind und auch den Elternteil eine feine Zeit zu zweit sein. Die halbe Stunde wird immer mit einem kleinen Lied begonnen, sodass alle Kinder sich auch schon auf diese Stunde freuen. Es folgt dann ein kleiner „Gymnastikteil“, wobei hier neue Haltegriffe erlernt und Sicherheit mit verschiedenen Schwimmhilfen gewonnen werden kann. Verpackt in lustige Spiele wird das Element Wasser dann zum großen Spielfeld. Es wird auch großen Wert auf die gute Wasserlage der Kinder gelegt, wobei hier die Unterstützung durch die Kursleitung wichtig ist. Unterschiedliche Reize werden durch Spielmaterial gesetzt.

Fast „heimlich“ trainieren wir hier das Gleichgewicht und die Muskulatur der Kinder. Es werden auch immer unterschiedliche Schwimmpositionen eingenommen, doch wichtig ist, dass es den Kindern Spaß macht. Auch „schlechte Tage“ (wenn Kinder am „zahnen“ sind, oder mal unausgeschlafen sind) haben im Wasser „Platz“ und dann wird einfach nur „relaxt“!

Das Tauchen der Kinder steht nicht im Vordergrund des Kurses, wobei dieses natürlich auch durchgeführt werden kann. Kinder, die aber das Tauchen nicht lieben, haben auch ohne Tauchen viel Freude im Wasser. Schön ist, dass man in den Kursen immer wieder erleben kann, wie Kinder keine Scheu mehr vor Wasser haben, das auch einmal über den Kopf und das Gesicht rinnen darf.

Die Kursstunde endet mit einem kleinen Sprüchlein oder Lied.

Und noch ein kleiner Einblick ins Babyschwimmen